BUT - Lernförderung

IMG_20200327_073709_1.jpg

Die Jakob Muth-Schule ist froh, berichten zu können, dass wir in enger Zusammenarbeit mit dem Diakoniewerk Essen eine besondere Lernförderung anbieten können. Dabei unterstützen qualifizierte Förderkräfte die Schüler*innen in Form von Einzelförderung oder in Kleingruppen in den Räumlichkeiten der Schule.

Ziel ist es, vor allem benachteiligte Kinder in der Entwicklung ihrer individuellen Potentiale zu unterstützen, um ihre Bildungschancen zu verbessern. Die Arbeit in Kleingruppen ermöglicht es den Förderkräften, auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen einzugehen. Hierbei findet stets eine enge Absprache mit den Klassenleitungen statt.

Die Kostenübernahme geschieht bei vorliegender Anspruchsberechtigung aus Mitteln des Bildungs- und Teilhabepakets.

Wesentliche Ziele dabei sind:

  • Erhöhung der Lernmotivation, Konzentration und Aufmerksamkeit

  • Einüben sozialer Kompetenzen, wie z.B. Regelverhalten und Teamfähigkeit 

  • Erarbeitung von Lernstrategien

  • Sprachförderung 

  • auf einzelne Fächer abgestimmte Förderung 

 

Weitere Informationen finden sie hier:

Diakoniewerk Essen | Lernförderung (diakoniewerk-essen.de)