JeKits

Schlagzeug-Set

Die Jakob Muth-Schule ist froh, seit einigen Jahren JeKits an der Schule zu haben:

Das JeKits Projekt bietet ein Jahr lang kostenlos allen Schüler*innen der Schuleingangsstufe die Möglichkeit, grundlegende musikalische Kenntnisse durch besonders ausgebildete Lehrpersonen der Folkwang Musikschule, welche durch die Klassenlehrer*innen der jeweiligen Klasse unterstützt werden, kennenzulernen.

Es wird im Klassenverband einmal wöchentlich gemeinsam musiziert, sodass typische Vertreter der Instrumentengruppen (Blechblas- Holzblas-, Schlag- Tasten- und Saiten- und Zupfinstrumente)  vorgestellt werden. Hierbei haben die Schüler*innen die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem entsprechenden Instrument durch kleine Ausprobierversuche zu sammeln und die Bandbreite jeden Instrumentes anhand von ausgewählten Hörbeispielen kennenzulernen.

Die Besonderheit der Durchführung dieses Projektes an unserer Schule liegt darin, dass sich die JeKits-Lehrkräfte den individuellen Bedürfnissen (wie z.B. einer teilweise kurzen Konzentrationsspanne) unserer Schüler*innen in der Herangehensweise besonders anpassen. Sie stimmen sich im Vorfeld sowie in der Nachbesprechung eng mit den Lehrer*innen ab, sodass den individuellen Bedürfnissen und Besonderheiten der Schüler*innen entsprochen werden kann. Hierdurch erhalten alle die Möglichkeit erfolgreich am Projekt teilzunehmen.

Unsere JeKits-1 Lehrerin hat neben ihrer musik- und förderpädagogischen Erfahrung noch eine musiktherapeutische Zusatzausbildung, sodass auch musiktherapeutisch orientierte Elemente in den Unterricht einfließen können.

 

Im zweiten JeKitsjahr besteht für alle Schüler*innen die Möglichkeit, sich für ein Musikinstrument zu entscheiden und dieses in Kleingruppen zu erlernen.

Herr Zedi, unser JeKits-2 Lehrer,  bietet die Instrumente Gitarre und Schlagwerk an. Er versteht es, die Kinderwahl bei den Stücken zu berücksichtigen, indem er gegebenenfalls eine Anpassung des Schwierigkeitsgrades vornimmt. Zudem ist seine Stückauswahl sehr motivierend.

Soweit es die jeweiligen Rahmenbedingungen zulassen, findet zu Weihnachten und zum Schuljahresende eine kleine Vorführung statt, bei der die Kinder als Band auftreten und einige Klassen an dem erlebnisreichen „Gig“ teilnehmen können.